Unikino präsentiert:


  Bent Hamer, Norwegen, 2007, OV Nor/d, 92 Minuten

O'Horten

Nach 40 Dienstjahren steht der Lokomotivführer Odd Horten vor seiner Pensionierung. Vor der letzten Dienstfahrt von Oslo nach Bergen wird er von seinen Kollegen mit der silbernen Lokomotive geehrt. Auf dem Weg an die Feier verirrt sich Horten ins nächtliche Oslo und verschläft am Morgen darauf seine letzte Zugfahrt... Regisseur Bent Hamer erzählt mit rabenschwarzem Humor und einem unglaublichen Gespür für die Absurditäten des Alltags ein amüsantes Wintermärchen mit existenziellem Tiefgang. 2008 wurde «O’Horten» in Cannes in der Rubrik «Un certain regard» nominiert und 2009 für den Oscar als besten ausländischen Film vorgeschlagen.