Das Queersicht Filmfestival präsentiert:


  0 Minuten

Kurzfilmblock 1

Flaschendrehen und erste Verliebtheit. Eine ungewollte Schwangerschaft kann einen aus der Bahn werfen. Besonders, wenn sich der Lover als «Saucheib» erweist und die eigene Geschlechtsidentität auf der Kippe steht. Von den Pyramiden in Gizeh über Indien und wieder zurück auf einer Achterbahn der Gefühle. Mit Cole Porter: «Love changes everything.» Reisen ist schön. Es gilt aber auch die eigene Heimat zu finden, ein Zuhause zu haben und der eigenen Bestimmung zu folgen. Oder in den Worten von Züri West: «Alt u fett u glücklech wärde!»

TURN IT AROUND Niederlande 2017 | NL (EN / DE) | 9 min. | Niels Bourgonje GET THE LIFE USA 2016 | EN (DE) | 12 min. | Ozzy Villazon J’aime les filles Kanada 2016 | FR (DE) | 8 min. | Diane Obomsawin SISAK Indien 2017 | ohne Dialog (EN Text) | 15 min. | Faraz Arif Ansari HAPPY Australien 2017 | EN (DE) | 13 min. | Laura Dudgeon Harding & his camera UK 2017 | EN (–) | 12 min. | Rob Eagle Valentin(e) Frankreich 2017 | FR (DE) | 6 min. | Paul Marques Duarte & Violette Gitton Marguerite Kanada 2017 | FR (DE) | 19 min. | Marianne Farley