Bei uns im Programm:



Fr. 02.09.2016; 21:00 Uhr

Die letzten freien Menschen: Jenische in der Schweiz

Oliver M. Meyer, CH, 1991, OVD, 90 Minuten, Dokumentarfilm

weiter

Die letzten freien Menschen


Dass heuer die traditionelle, alljährlich stattfindende Feckerchilbi, die Zusammenkunft der Jenischen und des Fahrenden Volkes auf der Schützenmatte vor der Reitschule stattfindet, nimmt das Kino zum Anlass, eine Auswahl von Filmen zu zeigen, welche die Geschichte und den Alltag der «letzten freien Menschen», den Jenischen in der Schweiz, von der dokumentarischen, die zum Teil düsteren Aspekte ihrer Vergangenheit und Gegenwart zur Sprache bringenden, der realen Darstellung bis hin zur poetischen Sicht auf das Leben dieser Randgruppe ins Bild rücken soll.