Ethnokino


Ethnokino

EthnoKino is an ethnographic film program created by students in anthropology from the University of Bern in collaboration with Kino Reitschule. We select films in partnership with various European ethnographic film festivals and we invite whenever possible the filmmakers to join us in person or via Skype for a Q&A. While touching issues of precarity, embodiment and climate change, in Autumn and Winter 2017 we present 7 films such as «My name ist Salt» by Farida Pacha, «The Day the Sun Fell» by Aya Domenig and «Five Ways In» by Mike Poltorak. The detailed program will be advertised in the next edition, via mailing list (registration under ethnokino.unibern@gmail.com) and on our Facebook page Ethnokino Bern. Tune in!

EthnoKino ist ein ethnographisches Filmprogramm, welches von Anthropologie Studenten der Universität Bern organisiert wird und diesen Herbst das erste Mal im Kino in der Reitschule gezeigt wird. Wir selektieren unsere Filme mit Hilfe verschiedener Europäischen ethnografischen Filmfestivals und laden die Filmemacher, wenn möglich, über Skype oder persönlich, zu einer Fragerunde ein. Dieses Semester (Sep. bis Dez.) konzentrieren wir uns auf die Themen Verkörperungen, Klimawandel und Prekariat. Dabei präsentieren wir Filme wie «My name ist Salt» von Farida Pacha, «The Day the Sun Fell» von Aya Domenig und «Five Ways In» von Mike Poltorak. Genauere Infos zum Programm findet ihr in der nächsten Ausgabe, via Mailingliste (Anmeldung über ethnokino.unibern@gmail.com) und auf unserer Facebook Seite EthnoKino Bern.